Pilzkurse für Anfänger. Pilze finden lernen für Anfänger.

NEU: wir kommen für Kurse sporadisch auch in den Grossraum Zürich

Dein Einstieg ins Pilze sammeln. Lerne, wie man Pilze als Anfänger sammelt.

In der Region Solothurn und neu auch im Grossraum Zürich

Neu kommen wir sporadisch für Kurse in den Grossraum Zürich. Perfekt für alle Pilzfreunde aus der Ostschweiz.

Finde sofort eigene Pilze nach dem Kurs

Unser Versprechen: nach einem Kurs bei uns hast du das nötige Grundwissen, um schon am nächsten Tag selber losziehen und deine ersten eigenen Speisepilze sammeln zu können.

Anfängerkurs oder Kurs für Fortgeschrittene?

Wenn du schon einige Jahre Pilze sammelst und ca. 20 Arten sicher kennst, bist du bei den Fortgeschrittenen am richtigen Ort. Wenn noch gar keine Kenntnisse hast oder du erst wenige Arten kennst und dir die Bestimmungs-Grundlagen noch nicht bekannt sind, so bist du bei den Anfängern genau richtig.

Der beliebteste Kurs: Anfängerkurs halber Tag

Perfekt für alle Pilz-Anfänger, ohne oder mit wenigen Vorkenntnissen: unser seit Jahren überaus beliebter Anfängerkurs (ein halber Tag) vermittelt dir alles Wissenswerte, damit du sofort nach dem Kurs selber losziehen und deine ersten eigenen Speisepilze sammeln kannst. Lerne im Kurs 5-7 der beliebtesten Pilzarten sicher kennen und identifizieren.

Neu bieten wir einen Kurs im Grossraum Zürich an

Der Anfängerkurs ist die beste Möglichkeit für alle interessierten Pilzfreunde, die ersten Schritte in die Pilzkunde unter sachkundiger Anleitung zu schaffen.
In diesem Pilzkurs lernen wir 5 -7 einfache, schmackhafte und begehrte Pilzarten sicher bestimmen und lernen direkt im Wald, wo man diese antreffen kann. Wir verraten alle Tricks, wie man erfolgreich Steinpilz und Co. suchen und finden kann. Wir werden dir im Wald ganz genau zeigen, worauf du achten musst, um die Pilze in deiner Umgebung finden zu können. 

Kurzer Theorieteil, gemeinsamer Waldgang, erarbeiten der wichtigsten Merkmale von 5 bis 7 Pilzarten je nach aktuellem Arten-Vorkommen direkt im Wald in einem wunderbaren Pilzgebiet. 
Kennenlernen der Verwechslungsmöglichkeiten und der Zubereitungsarten. Lernen und sehen, wo diese Pilzarten wachsen und wie man bei der Suche am besten vorgehen soll, um möglichst erfolgreich zu sein. Kein Vorwissen nötig.

Zwischenverpflegung, wetterfeste Bekleidung, gutes Schuhwerk, Zeckenspray, Notizmaterial. Kein Pilzkorb (wir pflücken keine Pilze).

Anfänger ohne oder mit wenig Vorkenntnissen.

Ort: Region Solothurn 

ÖV-Anschluss: Treffpunkt ca. 15 Minuten ab Bahnhof entfernt. Ab dort besteht Mitfahrgelegenheit.

Dauer: 4 Stunden

Preis: 150.- 

Es gelten unsere AGB (klicke drauf um sie zu lesen)

  • PR1: Sonntag, 27. August, 12 bis 16 Uhr 
  • PR2: Sonntag, 3. September, 12 bis 16 Uhr
  • PR4: Donnerstag, 7. September, 14 bis 18 Uhr (Region Zürich)
  • PR6: Samstag, 9. September, 13:30 bis 17:30 Uhr
  • PR11: Donnerstag, 21. September, 11 bis 15 Uhr
  • PR12: Sonntag, 24. September, 8:30 bis 12:30 Uhr (Region Zürich)
  • PR13: Sonntag, 1. Oktober, 13 bis 17 Uhr 

Noch mehr lernen: Anfängerkurs ganzer Tag

Perfekt für alle Pilz-Anfänger, ohne oder mit wenigen Vorkenntnissen, die sich gerne noch intensiver mit Pilzen beschäftigen möchten:  dieser Anfängerkurs (ganzer Tag) vermittelt dir alles Wissenswerte, damit du sofort nach dem Kurs selber losziehen und deine ersten eigenen Speisepilze sammeln kannst. Lerne im Kurs 7-10  der beliebtesten Pilzarten sicher kennen und identifizieren. Wir fangen am Vormittag an, und nach einer kurzen Mittagspause gehts am Nachmittag weiter.

Der Anfängerkurs ist die beste Möglichkeit für alle interessierten Pilzfreunde, die ersten Schritte in die Pilzkunde unter sachkundiger Anleitung zu schaffen.
In diesem Pilzkurs (ganzer Tag) lernen wir 7-10 einfache, schmackhafte und begehrte Pilzarten sicher bestimmen und lernen direkt im Wald, wo man diese antreffen kann. Wir verraten alle Tricks, wie man erfolgreich Steinpilz und Co. suchen und finden kann. Wir werden dir im Wald ganz genau zeigen, worauf du achten musst, um die Pilze in deiner Umgebung finden zu können. 

Ausführlicher Theorieteil, kurze Mittagspause, gemeinsamer Waldgang, erarbeiten der wichtigsten Merkmale von 7-10 Pilzarten je nach aktuellem Arten-Vorkommen direkt im Wald in einem wunderbaren Pilzgebiet. 
Kennenlernen der Verwechslungsmöglichkeiten und der Zubereitungsarten. Lernen und sehen, wo diese Pilzarten wachsen und wie man bei der Suche am besten vorgehen soll, um möglichst erfolgreich zu sein. Kein Vorwissen nötig.

Picknick, wetterfeste Bekleidung, gutes Schuhwerk, Zeckenspray, Notizmaterial. Kein Pilzkorb (wir pflücken keine Pilze).

Anfänger ohne oder mit wenig Vorkenntnissen.

Ort: Oberaargau (Treffpunkt voraussichtlich am Flugplatz Bleienbach)

ÖV-Anschluss: nicht gewährleistet. 

Dauer: 10 bis 16 Uhr (mit kurzer Mittagspause)

Preis: 180.- 

Es gelten unsere AGB (klicke drauf um sie zu lesen)

  • A1: Sonntag, 17. September, 10 bis 16 Uhr 
  • A2: Samstag, 14. Oktober, 10 bis 16 Uhr

 

Sofort den Anfängerkurs absolvieren und Pilze sammeln gehen? Mit dem Online-Pilzkurs kannst du jederzeit sofort starten.

Der gesamte Kursinhalt unserer Anfängerkurse und aller anderen Kurse (plus viele, viele weitere Lern-Filme über die meisten bekannten Speisepilze unserer Wälder) ist digital als Lern-Filme verfügbar. Diese Filme aus Eigenproduktion vermitteln dir in kompakter Form alles Wissenswerte, was du benötigst, um sofort losziehen zu können. Du kannst die Filme bei dir zuhause schauen und direkt danach Pilze sammeln gehen – versprochen!

Freue dich auf glückliche, entspannte und lehrreiche Stunden im Wald, wenn du schon am nächsten Tag nach dem Kurs deine ersten eigenen Pilze sammeln gehen kannst.